Looking for posts about UX or programming?
Head over to supercode.co.

Drei Wochen zwei Konzerte.

Es gibt nicht viele Interpreten, die es mir Wert wären, Geld für eins ihrer Konzert auszugeben. Deshalb bin ich auch nicht allzu häufig auf Konzerten. Aber innerhalb der nächsten drei Wochen kommen gleich zwei Interpreten nach Deutschland, die es mir Wert sind - und deren Ticketpreise (noch)...

Macklemore, musik, konzert, berlin

Call me Mr. President

rer würde ich mich nicht grade bezeichnen. Schließlich ist dann aber doch noch ein akzeptables Logo entstanden:   Vor vier Wochen Nachdem das Logo klar war, begann ich den nächsten Punkt meines Marketingplans umzusetzen: die Wahlwebseite. Inspiriert von justusejquery.com entstand...

Schulsprecher, schiller, schule, werbung

Mvsic.net

Es gab eine Zeit - vor meiner Zeit -, da war MTV cool. Da war MTV Hauptanlaufstelle für gute, neue Musik und -videos. Dann kamen Reality-Doku-Soaps und unglaublich viel Werbung. Jetzt ist MTV PAY-TV und für Menschen ohne “MTV Abo” nicht mehr verfügbar. Wo also neue Musik und -videos...

Mvsic, mtv, videos

Von der Inspiration zur Umsetzung

Ein digitaler Vertretungsplan hat, gegenüber seiner ausgedruckten Variante, Vorteile - das steht ganz ausser Frage. Einer der wesentlichen Vorteile ist zum Beispiel, dass man ihn über’s Internet von Zuhause aus betrachten kann. Ein anderer, dass man schnell und einfach überblicken kann. Der...

Design, schule, vertretungsplan

Magical Game Time

Seit ich vor Wochen auf dieses Tumblr-Blog gestoßen bin, ist es in meiner Tumblr-Topliste ganz weit vorne dabei. Die Rede ist von “Magical Game Time” - einem Tumblr in dem Zac Gorman seine, an Nintendo Spiele angelehnten, Illustrationen veröffentlicht. The opening scene of A Link to the...

Magic, tumblr, blog

Sprachentrennung

Ich kann es nicht ausstehen wenn sich Sprachen innerhalb kürzester Zeit mischen. Und ich glaube ich muss das ein bisschen erklären. Einige von euch werden sicher wissen, dass ich in Berlin zur Schule gehe. Falls ihr es nicht wusstet seid ihr wahrscheinlich keine treuen Leser, denn ich habe...

Sprachen, trennung, deutsch, englisch

Das perfekte Internet

Seien wir mal realistisch - das Internet, in seiner gegenwertigen Form, ist scheiße. Zwischen Datenschutzskandale und Identitätsdiebstähle bei Facebook mischen sich Hackerangriffe und regelrechte Kontenplünderungen durch Phishing-Attacken. Meine Gedanken für zumindest eine Verbesserung des...

Internet, gedanken, idee

Wassertropfen in Perfektion

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen hier weniger über externe Projekte (dazu zähle ich auch Bilder, Videos, etc.) zu schreiben. Dann habe ich diese Bilder gesehen und dachte “scheiß drauf, darüber musst du schreiben”. Ich sage natürlich nicht wirklich in meinem Gedanken “du” zu mir....

Fotografie, extern, wasser

Tumblr Folgen Button anpassen

Der entscheidende Unterschied zwischen Tumblr und anderen Blogsystemen ist die soziale Interaktion untereinander. Also die Möglichkeit Blogs zu folgen und Beiträge zu “mögen” oder zu “rebloggen”. Dafür gibt es bei jedem Tumblr-Blog oben rechts zwei (oder mehr) schwarztransparente...

Tumblr, css, design

Im Bann der Bürokratie

Jeder der innerhalb der letzten 10 Jahre auf einer Schule war, wird das kennen: unglaublich hässliche Schulwebseiten. So auch an meiner Schule. Aber was kann man dagegen tun? Ganz einfach: neu bauen. Im November 2011 hatte ich meine ersten Photoshop-Entwürfe fertig und stellte sie der...

Schule, webseite, design, brokratie

Gebogener Schlagschatten mit CSS

Ihr kennt doch hoffentlich alle die Apple-Seite für das iPhone 4S, oder? Wenn nicht solltet ihr sie euch unbedingt mal angucken und die ganzen CSS3-Spielereien genießen. Was mich aber beim betrachten verwundert hat, ist dass die gebogenen Schlagschatten ober- und unterhalb der Galerie statische...

Css, design, apple, css3

Mehr Breite in Tumblr

Wenn man Tumblr benutzt bekommt man leicht das Gefühl, dass die Macher von Tumblr lieber kleinere, schlankere Designs mögen. Am besten mit einer maximalen Breite von 500px. Denn alles wird auf 500px reduziert. Bilder, Videos, etc. Aber ich wollte es lieber etwas größer. 800px um genau zu...

Tumblr, css, design

Leap Motion

  Wenn das Gerät wirklich so gut wie im Video funktionieren sollte, ist es für 70$ definitiv eine lohnenswerte Investition. Mehr dazu auf leapmotion.com.

Nerdkram, zukunft

Alle guten Dinge sind vier.

Niemals hätte ich gedacht, dass es soweit kommen wird. Jetzt ist es doch geschehen. Nicht aus Versehen oder durch einen Fehler. Sondern durch pure Absicht. Eigentlich war ich immer ein Verfechter der Meinung, dass man seine Daten und Inhalte so nah wie möglich bei sich behalten sollte. Am...

Wordpress, processwire, tumblr

Macklemore

Es gibt nicht viele Interpreten von denen ich mehr als zwei Lieder mag. Viel häufiger kommt es vor, dass ich nur ein oder zwei Lieder eines Interpreten mag und den Rest zemlich scheiße finde. Doch bei Macklemore ist das anders. Bei Macklemore gefällt mir fast jedes Lied. Und jedes Video. Ich...

Rap, hip-hop, musik

Nicht der erste Artikel

Nur weil dieser Artikel ganz, ganz hinten ist und es kein älterer Artikel folgt, heißt es nicht, dass dies der erste Artikel ist. Ist er auch nicht. Denn der erste Artikel liegt zusammen mit seinen (quasi unendlich vielen) Geschwistern im Archiv. Dieses erreicht man über folgenden Link:...

Anfang

Meine Lernthese

Schule an sich ist gar nicht so schlimm. Nur wenn sich dann wieder Arbeiten vor den Ferien anstauen wird es nervig. Dann beginnt die Saison, in der ich jeden morgen aufstehe und mein erster Gedanke "Ich will nicht zur Schule!" ist. Trotzdem sollte man niemals zur Schule kommen ohne gelernt zu...

Lernen, Schlaf, Gehirn, Schule

Kleine Boxen reichen eben manchmal nicht.

Seit Jahren habe ich in meinem Zimmer eine Kompaktanlage (= Kassettenrekorder, CD-Player, Radio und AUX). Dooferweise ist das Kassettenfach kaputt, mit der Antenne ist auch irgendwas nicht in Ordnung und CDs habe ich kaum und höre ich wenn dann über mein MacBook bzw. importiere sie in iTunes und...

Musik, Wochenende, Nachbarn

Der Weg zum Offscreen Magazin

Das Offscreen-Magazin ist ein Magazin für Designer und Entwickler und handelt im wesentlichen von den "Menschen hinter Bits und Pixeln". Das zumindest steht - auf englisch - hinten drauf. Kaufen kann man es direkt über die Webseite (etwa $21 inklusive Versand) oder in "ausgewählten...

Offscreen, Berlin, Mission

Ich bin jetzt Mac Entwickler.

Aller Anfang ist schwer. Auch dann, wenn man sich an einem Tutorial langhangelt - zum Beispiel dem xCode-Tutorial aus dem Hause Apple - um eine neue Programmiersprache (Cocoa) zu lernen. Und toll ist auch, wenn man dann, obwohl man jeden Schritt befolgt hat, der im Tutorial beschrieben wurde, das...

Mac, Cocoa, XCode

Wie man einen Shortlink Service baut.

Das Ziel eines Shortlink-Services sollte es sein kurze Links zu produzieren. Das heißt, dass möglichst wenige Zeichen hinter dem Slash ("/") sein sollten, aber trotzdem eine Verknüpfung zu der Ursprungs-URL vorhanden seien muss und sich die Zeichenkombinationen nicht bei verschiedenen Links...

Shortlink, PHP, Code

MSA Episode 1

Der "Mittlere Schulabschluss" - kurz MSA - existiert jetzt seit etwa drei Jahren auch an Gymnasien und bereichert das Leben eines jeden Zehntklässlers - zufälligerweise trifft das auch auf mich zu - um zusätzliche Stunden des Lernens. Na gut, soviel Zeit habe ich in das Lernen für meinen MSA...

Schule, MSA, Ägypten

Stadtpirat v5

Es ist mal wieder soweit. Ein neues Design für Stadtpirat.net. Und wie jedes mal blieben die Teile des Designs, die mir gut gefallen haben gleich. Hier eine kurze Übersicht über Änderungen und Gleichgebliebenes Header & Navigationsleiste Vor allem hier werden die Neuerungen deutlich....

Design, V5, Veränderung

Artikel vs. Notiz

Ich schreibe nicht nur eigene Artikel, ich verlinke auch des öfteren auf andere Artikel oder stelle fremde Projekte vor. Das ist auch gut so. Aber es gefällt mir nicht, dass die kurzen Beiträge, die ich zu diesen externen Artikeln verfasse, gleichwertig mit denen erscheinen, über die ich lange...

Notizen, Redesign, Blog

Spotify: Erste Impressionen

Vor einer Woche fragte ich auf Twitter, wie ich mich bei Spotify anmelden könne. Dadurch erfuhr ich, dass ich weder Proxy, noch Hack oder ähnliches bräuche, sondern einfach noch ein paar Tage warten müsste. Dann sollte Spotify nämlich offiziell nach Deutschland kommen. Und genau das ist heute...

Spotify, Grooveshark, Streaming

Internet vs. Deutschland

GEMA, Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, ACTA, Leistungsschutzrecht, Blog-Kennzeichnungen - irgendwas fällt den Politikern immer ein, um das Leben von Webnutzern/-autoren zu erschweren. Das einzige was den Politikern wohl noch nicht aufgefallen ist, ist dass "das Volk" solche Einschränkungen...

GEMA, Deutschland, Internet