Looking for posts about UX or programming?
Head over to supercode.co.

Wie viele E-Mail-Adressen braucht ein Mensch?

Du bist bei Google angemeldet? iCloud? Facebook? Dann hast du höchst wahrscheinlich schon mindestens zwei E-Mail-Adressen, die du niemals benutzt. Dazu kommen dann noch die zig anderen die sich über die Jahre so ansammeln. Eine grobe Liste meiner E-Mail-Adressen - beziehungsweise die, an die...

Emails, Gedanken

Annonce SNCF

  Wenn man diese Melodie hört, werden bei jedem, der in Frankreich mit dem Zug unterwegs war, Erinnerungen wach. Deshalb habe ich daraus kurzerhand einen iPhone-Klingelton (bzw. SMS-Ton) erstellt, den ihr hier - auch ohne Jamba-Abo - runterladen könnt:   Wie bringe ich den...

Iphone, Klingelton, Frankreich, Sncf, Reisen

A beard makes a difference

A beard makes a difference. Die zwei neusten Bilder meiner Everday-Historie (daher auch die mäßige Qualität - sollte mal auf die Rückseitenkamera umsteigen).

Bart, Kein bart, Leben

Zaffke

Da Moabit das neue Neukölln, das das neue Kreuzberg ist, ist, ist Moabit “im kommen”. Das erkennt man daran, das immer mehr Kneipen, etc. wie Pilze aus dem Boden sprießen. Das Zaffke ist eine dieser “neuen” Kneipen. Im März 2012 eröffnet, im Zitty erwähnt und seitdem jeden Abend...

Meinkiez, Moabit, Berlin, Kneipe

700 Freunde sind mehr als einer zu viel

Und, wie viele hast du? 100? 200? 300? 600? Mehr als 1000? Coole Sache. Durchschnittlich hat jeder Facebook Nutzer 342 Freunde. Aber wie viele deiner “Freunde” sind auch wirklich deine Freunde? Das hier ist nicht das erste Mal, dass das Thema behandelt wird und wird auch nicht das letzte Mal...

First world problems, Gedanken

Cola und Koffein

Cola und Koffein gehören zusammen wie Bier und Alkohol. Zwar gibt es bei beidem auch Sorten ohne, aber warum sollte man sie dann trinken geschweige denn kaufen? Die Etablierten Die weltweit etabliertesten und ursprünglichen Cola-Marken bilden natürlich Coca-Cola und Pepsi Cola. Beide...

Cola, Gedanken

Fresher als erlaubt

Aus gegebenen Anlass. Fresher als erlaubt und kurz vor verhaftet wegen sexy. Oder so ähnlich. Natürlich auch auf Lookbook und The New Black.

Aufstehmode, Leben

Aus dem Leben eines iPhonekindes

Eigentlich könnte man denken, dass ich eine dieser Personen bin, die durchgehend am Handy sitzen - egal ob mit Freunden unterwegs, auf Partys oder während Gesprächen. Einer dieser Menschen, dessen Handy alle zehn Sekunden vibriert, so dass man es aus der Tasche kramenmuss, um via SMS,...

IPhone-Kinder, Suchtberatung, Gedanken

Das relativierende "aber"

Vor einiger Zeit hat mal irgendein Typ in einem Film, den ich geguckt habe, zu einem anderen Typen etwas gesagt (was für ein beschissener Anfang für einen Artikel), was mir bis dato noch nie aktiv aufgefallen ist, womit er aber definitiv recht hat: Alles, was in einem Satz vor dem “aber”...

Deutsche sprache schwere sprache, Gedanken

Fatoni & Edgar Wasser - Check uns aus

Edgar Wasser ist meiner fachwissenden Expertenmeinung nach einer der unterschätztesten Rapper Deutschlands. Zumindest wusste ich bis vor ein paar Wochen noch nichts von ihm. Sein aktuelles Album zusammen mit Fatoni und auch das Album “Monaco Moll”, auf dem er vertreten ist, sollte man sich...

Fachwissendeutschrap, Musik

13 deutschsprachige Musikvideos

13 deutschsprachige Musikvideos des Jahres 2013 treffen auf 12 Meinungen und messerscharfe Analysen von: Ahzumjot, Audio88 & Yassin, Eskei83, Fettes Brot, Karate Andi, Kid Ink, Marteria, Oliver Polak und SSIO. Genau das richtige Video für einen gemütlichen...

Tschüss2013, Splashmag, Musik

Ich lebe noch!

Hey, die lange Zeit des Schweigens ist vorbei. Man könnte sagen "ich bin wieder da" - was aber falsch wäre, weil ich nie weg war. Oder um es mit LL Cool J zu sagen: Don't call it a comeback. I've been here for years. Worauf ich eigentlich hinaus will ist, dass ich in diesem Blog hier nur...

Tumblr, 2014

Hör auf deine Newsletter zu löschen!

In der Rangfolge der beliebstesten E-Mails stehen Newsletter, “Weekly Reminder” und Twitter- und Facebook-Mails ganz knapp über SPAM. Ein ganz natürlicher Instinkt ist es, diese E-Mails einfach ungelesen zu löschen. Eine Taste. Problem gelöst. Falsch! Wenn man den Newsletter als...

Tipps & tricks, Ratgeberinternet, Gedanken

Tschüss 2013

Am Ende eines Jahres sollte man immer sagen können, dass es das beste Jahr bisher war. Ansonsten hat man irgendwas falsch gemacht. Für mich persönlich war 2013 ein ziemlich gutes Jahr. Fuck, ich glaube, das ist das erste Jahr, in dem so viel passiert ist, dass es sich lohnt einen...

Tschüss2013, Jahresrückblick, Leben

Alle Berliner Clubs

Eigentlich noch ein bisschen zu früh um sich Vorsätze für das neue Jahr zu machen. Egal. Mein “Guter Vorsatz” ist es, die Liste aller Berliner Clubs (oben) möglichst weit abzuarbeiten. Falls ihr euch die To-Do-Liste auch ausdrucken und an die Wand tackern wollt, könnt...

Clubs, Berlin, Vorsätze, 2014

Le Weihnachtsmann, c'est moi

In meiner Schule war vor einer Woche Zeit für das Weihnachtsfest. Und ich war der Weihnachtsmann. Und weil unsere Schule auf dem Weg ins #Neuland ist, gab es dieses Jahr einen Instagram-Wettkampf. Einige der Resultate sind oben zu sehen. Den Rest gibt es auf Instagram.

Weihnachten, Schule, Instagram, Leben

ZKU

Da es in letzter Zeit häufiger vorkommt, dass meine Freunde und/oder ich einen Partyraum/mietbaren Club suchen und ich bei meiner Suche nach einem für meinen Geburtstag viele verschiedene gefunden habe, versuche ich nun meine Rechercheergebnisse hier im Blog, in der Kategorie #raumindex,...

Raumindex, Party, Raum, Berlin, Moabit

Punkte in Noten umrechnen

Die wahrscheinlich Interessanteste Formel des Tages, die die folgende Frage beantwortet: Wie rechne ich meinen Punktedurchschnitt in einen Notendurchschnitt um? (Also z.B. 14pt = 1) Dabei steht “x” für den Punktedurchschnitt. Das heißt, einfach einsetzen und ausrechnen. Fertig. Wie kommt...

Schule, Noten, Zeugnis